Orientierungslauf

Orientierungslauf  in Merseburg? Wird dieser Sport nicht im Wald durchgeführt? Das klingt ein bisschen wie Segeln in der Wüste.

Wir haben tatsächlich kein Wäldchen hinterm Haus, in dem man trainieren kann. Das ist aber auch nicht so ein großes Problem. Auch andere OL-er trainieren nicht in erster Linie in "ihrem" Wald. Laufen kann man fast überall. Wer langfristig in unserer Sportart unterwegs ist, der sammelt seine Erfahrungen zu großen Teilen bei Wettkämpfen, die ja in der Regel in fremden Territorien stattfinden. 

Und dann haben wir ja noch eine gute Zusammenarbeit mit unseren Sportfreunden aus Ammendorf. Gemeinsam nutzen wir einen Stützpunkt in der Döhlauer Heide für Trainingsläufe am Samstag Vormittag. Dieses Waldstück ist groß genug, dass man auch als langjähriger Nutzer immer noch ein paar neue Ideen findet, um ein Training interessant zu machen.

Wenn Kinder, Jugendliche oder Quereinsteiger eingewiesen werden müssen in die Geheimnisse des OL, dann ist dies hier optimal zu organisieren.

Wettkämpfe auszurichten ist natürlich in unmittelbarer Nähe von Merseburg kaum möglich. Unsere Gebiete, in denen wir Karten erarbeitet und Events organisiert haben, liegen alle ein bisschen "außerhalb": Naumburg, Pödelist, Feyburg, Bischofrode...   Das Problem haben aber alle Vereine, die sich mit OL beschäftigen. Selbst im Harz kann man nicht jedes Jahr einen Wettkampf gleich neben dem eigenen Vereinsheim machen.

Und so kann man die eingangs gestellte Frage klar mit JA beantworten. Es geht. Und wir machen es ja.


Ein paar Angaben für alle, die sich weiter informieren wollen:

Kontaktaufnahme mit Abteilungsleiter Dr. Manfred Knörgen über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

OL-Termine(3 Monate)

Keine Termine